Im Gegensatz zu vielen anderen Formen des Musiktheaters gibt es das Musical erst seit etwa 100 Jahren. Eine genaue Definition des Wortes fällt schwer, da sich in dieser relativ kurzen Zeit sehr viele unterschiedliche Facetten entwickelten. Am einfachsten zieht man die Übersetzung des englischen Adjektivs heran. Dann bedeutet das Wort „Musical“ einfach „musikalisch“. Damit liegt man auf jeden Fall richtig. Im Folgenden wollen wir ein paar verschiedene Stilformen aufführen.

Das Filmmusical

Schon kurz nachdem der Tonfilm in den späten 1920er-Jahren salonfähig wurde, gab es auch die ersten Filmmusicals. Sing- und Tanzfilme mit Fred Astaire wurden zu Welterfolgen. Das erste deutsche Filmmusical, Die drei von der Tankstelle, wurde schon 1930 gedreht und ein Riesenerfolg. Die goldene Zeit des Filmmusicals lag zwischen den beiden Weltkriegen. Nach dem 2. Weltkrieg übernahm MGM (Metro-Goldwyn-Meyer) die führende Rolle in diesem Genre und produzierte mit Singin´ in the Rain das wohl bekannteste Stück seiner Art.

Rock-Musicals

Gegen Ende der 1960er schuf die 68er-Bewegung ein neues Genre. Hair beschäftigte sich mit aktuellen politischen Problemen. Klassische Instrumente wichen E-Gitarren und Schlagzeug. Auch Andrew Lloyd Webbers Jesus Christ Superstar fällt in dieses Genre. Aber auch humorvolle und satirische Werke wie die Rocky Horror Picture Show wurden vom Publikum, nicht zuletzt aufgrund der Interaktion begeistert, gefeiert.

Cartoon-Musicals

Bereits vor dem 2. Weltkrieg startete Disney damit, Zeichentrickfilme mit gesungenen Titelmelodien auszustatten. Mittlerweile gibt es bei den meisten Cartoons aus diesem Studios so viel Musik, dass diese die eigentliche Handlung fast verdrängt. Wie wichtig die Kompositionen für den jeweiligen Film sind, kann man am besten bei König der Löwen sehen. Hier wurde Elton John für die kompletten Kompositionen unter Vertrag genommen. In Deutschland läuft König der Löwen im Theater im Hamburger Hafen seit Dezember 2001. Das macht das Stück zu einem der erfolgreichsten jemals in Deutschland aufgeführten Musicals. Ein Ende der Spielzeit ist zum momentanen Zeitpunkt nicht abzusehen.